Produktbild
Kästner, ErichÜber das Verbrennen von Büchern
Gebunden, 1. Auflage, Atrium Verlag (2013)
10,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkostenversandkostenfrei ab 35 €
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
mehr
sofort lieferbar

Vor 80 Jahren, am 10. Mai 1933, wurden in Berlin unter der Aufsicht von Joseph Goebbels die Werke von zahlreichen deutschen Autoren ins Feuer geworfen. Nur ein einziger dieser Autoren war dabei persönlich anwesend. Es war Erich Kästner. Erich Kästner ist doppelter Kronzeuge der Schandtat des Bücherverbrennens: In der Nacht des 10. Mai 1933 hat er auf dem von Flammen und Scheinwerfern taghell erleuchteten Berliner Opernplatz mitansehen müssen, wie seine Bücher ins Feuer geworfen wurden - um 1965 ...

Weiterempfehlen:

DETAILS

Über das Verbrennen von Büchern

Kästner, Erich

Gebunden, 56 S.

Sprache: Deutsch

18.3 cm

Atrium Verlag (2013)

Gewicht: 142 g

ISBN-13: 978-3-85535-389-7

Titelnr.: 35316985

Bewertungen (0)
Jetzt bewerten
Mehr von Erich Kästner
Gesamtsumme

inkl. MwSt.
Zur Kasse

Sie haben bisher keine Artikel in deinen Warenkorb gelegt. Bitte verwenden Sie hierfür den Button 'kaufen'.